Vyhledat
  • Bára Ziková

35. Reisetipp - Erfurt, Thüringen (A2-B1)

Heute machen wir einen Ausflug. Wohin geht's? Nach Thüringen! Thüringen ist ein sehr kleines Bundesland, nicht weit weg von Dresden. Warum empfehle ich dir diese Region? Ich habe dort gelebt und studiert!


 


Wie kommst du am besten nach Thüringen? Ich würde dir empfehlen, einen Flixbus aus Prag nach Erfurt zu nehmen. Das kostet etwa 25 Euro. Du könntest auch mit dem Zug fahren und in Dresden oder in Leipzig einmal umsteigen. Der Zug ist meistens ein bisschen teurer als der Flixbus. Diesen Sommer kann man aber für 10 Euro mit den regionalen Zügen kreuz und quer durch Deutschland fahren! Zuletzt kann man über eine Mitfahrgelegenheit nachdenken. Das heißt, eine private Person fährt dich und du bezahlst ihr einen kleinen Betrag! Diese Möglichkeit ist in Deutschland wirklich sehr beliebt unter allen Altersgruppen. Dafür würde ich dir die Webseite blablacar.de empfehlen!

Also, vorausgesetzt du bist schon da - was solltest du auf jeden Fall besuchen?



(meine erste Woche in Erfurt)

Erfurt


Meiner Meinung nach sind die deutschen Städte nicht besonders schön, da die allen bombardiert wurden. Erfurt aber nicht! Du findest hier eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt mit ganz vielen Sehenswürdigkeiten. Eine uralte Brücke, auf der Häuser stehen und man kann gar kein Wasser sehen. Erfurter Dom, in dem sogar Martin Luther gepredigt hat! Interessant ist auch, dass es in der Altstadt kaum Autos gibt. Du kannst also durch die schmalen Gassen bummeln und die altertümliche Atmosphäre geniessen. Ein Tag ist absolut genügend.



  • Eisladen Zucker und Zimmt

  • Zitadelle Petersberg, in die andere Richtung von der Altstadt gehen und riesige Schaukel mit Aussichten auf den Campus.



  • Speicher Erfurt - eine Mischung aus Bar, Galerie und Veranstaltungsort, ein Raum für Jedermann.


(ich mit anderen Erasmus-Studierenden in Thüringen, 2017)



21 zobrazení0 komentářů

Nejnovější příspěvky

Zobrazit vše